C1 verliert 1:2 gegen die U15 vom Siegburger SV 04

Von Stephan Berhausen, 25.09.2016

 

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel und sommerliche Temperaturen herrschten am heutigen Samstagnachmittag, als unsere C1-Mannschaft den bis dato Tabellenletzten in der Sonderliga aus Siegburg zu Gast hatten.

Eigentlich ein wunderschöner Tag – … wie gesagt: Eigentlich. Unser aktueller Kader umfasst ja nur 13 Spieler. Einer davon war leider krank und ein anderer war kurzfristig wegen eines privaten Termins verhindert und konnte nicht für seine Mannschaft da sein. So standen wir unverhofft ganz ohne Auswechselmöglichkeit da. Doch es kam noch schlimmer: Von den 11 Spielern auf dem Platz war einer wegen einer Rückenverletzung so stark angeschlagen, dass er über weiter Teile nur wenig für das Spiel tun konnte.   

De Facto in Unterzahl zeichnete sich schon in den ersten Minuten der Partie ab, dass das heute nicht einfach werden sollte. Obwohl die weiß-blau gekleideten Siegburger keineswegs überragend waren, spielte Niederkassel allenfalls gleichwertig. Schließlich kam es infolge von Konzentrationsschwächen in der Abwehr zum 0:1 für Siegburg. Nur mit etwas Glück ließ sich zur Pause ein noch höherer Rückstand verhindern.

Mario Engels richtete in der Halbzeit deutliche und sehr laute Worte an sein Team.

Offensichtlich zeigte das Wirkung. Denn die ersten Minuten der zweiten Hälfte war Niederkassel im Vorteil und konnte die Gäste unter Druck setzen. Prompt gelang Elion Stojkaj der Ausgleichstreffer. Leider konnte der Trainer keine frischen Leute von der Bank bringen, sodass die Drangphase nicht lange aufrecht zu erhalten war. Schließlich erhöhte Siegburg auf 1:2. In der Folge erarbeiteten sich unsere Jungs noch einige Chancen und trafen unter anderem das Aluminium. Leider gelang der erneute Ausgleich nicht mehr.

 

Fazit: Es kann keine Zufriedenheit über das Ergebnis herrschen. Die Jungs sind mit 10 ½ Mann über 70 Minuten in konditionell durchaus anspruchsvollem Wetter an ihre Grenzen gegangen und einige sogar darüber hinaus. Unter normalen Umständen wären gegen diesen Gegner 3 Punkte drin gewesen.

U19 verstärkt sich weiter

Von Andreas Banhold, 22.09.2016

 

Nach dem sensationellen Aufstieg der U19 von der Bezirksliga in die Mittelrheinliga, wollte Coach Sven Rasch sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen und sah weitere Verstärkungen für notwendig an, um eine Liga unter der U19-Bundesliga mithalten zu können.

Es wurden gleich 15 neue Spieler verpflichtet, viele davon mit Mittelrheinliga-Erfahrung.

Aber nicht nur auf dem Spielermarkt wurde Erfolgscoach Rasch tätig, er holte mir Alan Gayfur einen Physiotherapeuten und Athletik Trainer in einer Person und holte zudem Yakup Özer als Trainer mit ins Boot. Der "Dortmunder Jung" Yakup Özer verfügt als Spieler über einen großen Erfahrungsschatz, den er gerne an die U19 weitergibt. In der A-Jugend spielte er selber in der Westfalenliga und als Seniorenspieler beim TuS Eving Lindenhorst in der Landesliga. Als es in seiner Fußballerkarriere so richtig steil nach oben ging und er kurz vor dem Sprung zu einer Bundesliga Mannschaft war, warf ihn ein Kreuzbandriss zurück. Nach seiner Genesung wechselte er zurück zu SC Osmanlispor, mit denen er den Aufstieg schaffte. Nach 2 Jahren wechselte er zum 1. FC Niederkassel, doch schon nach wenigen Monaten zwang ihn ein erneuter Kreuzbandriss zum Karriereende. Doch er hielt Niederkassel die Treue und ist mittlerweile seit dem Jahr 2011 ein anerkannter Know how Träger im Verein. Nach 2 Jahren als U19 II Trainer hat Yakup im Trainergeschäft Fuß gefasst und seine neue Berufung gefunden. Yakup möchte sich immer weiter entwickeln und so war es nur der nächste logische Schritt, dass er vor kurzem seine DFB Trainer B-Lizenz erfolgreich absolvierte. Herzlichen Glückwunsch Yakup!

C1 – Pokalpleite

Von Stephan Berhausen, 20.09.2016

 

Die C1 hat am Samstag, den 17.09.2016 das Spiel im Marko-Tillmann-Kreispokal gegen SC Uckerath U15/1 mit 1:5 verloren.

Leider hatten die Jungs am Samstag nach dem Heimspiel keinen Grund zum Feiern. Die Niederlage war am Ende verdient, wenngleich die Höhe nicht unbedingt den Verlauf der Partie widerspiegelt.

Niederkassel hatte in der ersten Halbzeit sogar noch leichte Vorteile, konnte diese aber wie schon zwei Wochen zuvor nicht nutzen. Stattdessen ließen sich unsere Jungs plump auskontern und kassierten kurz vor der Pause das 0:1. Ein offiziell angesetzter Schiedsrichter wurde am Abend vor der Begegnung wieder abgesetzt und somit hatten die Gäste das Recht den „Unparteiischen“ zu stellen. Da das Spielgeschehen in der ersten Halbzeit überwiegend auf der Spielfeldseite der Gäste stattfand, war der Schiedsrichter dort stets auf Ballhöhe und konnte etwaige Abseitssituationen gut erkennen. Bei Angriff seiner Leute verblieb der Mann mit der Pfeife jedoch in der eigenen Hälfte und versetzte sich so in die (un-)glückliche Lage, das Spielgeschehen - insbesondere die Abseitslinie - gar nicht erkennen zu können. Hierüberhinaus blieben zahlreiche Fouls und sogar Handspiele unerkannt. mehr

D3 mit starkem Auswärtssieg im Derby gegen TUS Mondorf

Von Eddie Ramella, 12.09.2016

 

Bei brühender Hitze war die D3 am Samstag zu Gast im Stadtderby beim TUS Mondorf.

Nach dem 1sten Spiel als D-Junioren mussten sich die Jungs knapp mit 3-4 gegen Mühleip eine Woche zuvor geschlagen geben, dementsprechend stand unter der Woche viel Taktik auf dem Trainigsprogramm.

Nach Anfangsschwierigkeiten kassierten unsere Jungs zunächst das 0-1. Das war sicher der Weckruf an die Mannschaft, die das Spiel nach dem Gegentor nach belieben kontrollierten und sich gute Chancen erarbeiteten.

Noch vor der Pause konnten die Jungs ausgleichen und sogar in Führung gehen. Das brachte etwas Sicherheit, Luft und eine verdiente 2-1 Führung zur Halbzeit. mehr

B1 überrascht das Publikum und vor allem sich selbst

Von Andreas Banhold, 12.09.2016

 

3 Spiele in 7 Tagen, das geht an die körperliche Substanz. Neben dem Langzeitverletzten Valerio, konnte auch Emirhan immer noch nicht spielen. Kieran war dagegen wieder einigermaßen fit, dafür meldete sich Luca krank. Personell also weiterhin gebeutelt, empfingen wir zum Ende dieser englischen Woche den TuS 05 Oberpleis II.

Trotz 30 Grad Außentemperatur zeigten unsere Jungs von Beginn an wer der Herr im Hause ist und bereits in der 4. Spielminute klingelte es zum ersten Mal, als Lenard (zuerst mit dem Kopf) und dann im Nachschuss zur 1:0 Führung traf. Wir dominierten diese Partie klar und gerieten nicht ein einziges Mal in ernsthafte Bedrängnis. Weitere Tore von Niklas (2:0), ein Hammer-Freistoß von Luis (3:0), Mike (4:0) und Boran (5:0) sorgten für ein komfortable Halbzeitführung. mehr


C1 gewinnt 4:1 gegen TuS 07 Oberlar

Von Stephan Berhausen, 10.09.2016

 

Bei strahlendem Sonnenschein und rund 30 Grad im Schatten war am heutigen Samstag die C-Jugend-Mannschaft vom TuS 07 Oberlar zu Gast an der Spicher Straße.

Unsere Jungs wurden zuvor mit nagelneuen knallroten Trikots ausgestattet, sodass einige Spieler nach der Wachstumsphase wieder etwas mehr Bewegungsfreiheit haben sollten. mehr

C3 bezahlt Lehrgeld

Von Matthias Muckel, 10.09.2016

 

Das vorgezogene Spiel am heutigen Donnerstag gegen Flying Albatros kam eigentlich noch zu früh. Die zahlreichen Verletzungen vom letzten Samstag plagten immer noch einige Spieler. Diesmal hatten wir zwar volle Mannschaftsstärke, aber einige Leistungsträger konnten immer noch nicht oder nicht richtig auf dem Platz mitmischen. Am ersten Spieltag hatte Flying Albatros noch gegen Hellas Troisdorf mit 0:5 verloren. mehr


Bambini freuen sich über gewonnenen Trikotsatz von Porta-Möbel!

Von Kathrin Carlet, 09.08.2016

 

Mit guter Laune, Spass und voller Elan starten die Bambini 1 mit ihrem neuen Trainer Sebastian Radl in die neue Saison und freuen sich über einen gewonnen Trikotsatz! Eine Mutter wollte eigentlich neues Geschirr kaufen, wurde dabei auf eine Verlosungsaktion bei Porta aufmerksam und füllte spontan ein Verlosungskarte aus. Einige Tage später kam ein überraschender Anruf: die Bambini waren eine der 104 Gewinnmannschaften und erhielten einen kompletten Trikotsatz sowie eine Transporttasche und 5 neue Bälle. Die Freude aller Kids und Erwachsenen war groß und wir bedanken uns herzlich!!

B-Jugend sorgt für spannenden Pokalabend

Von Andreas Banhold, 08.09.2016

 

Nach nur 3 Tage Pause mussten die Jungs vom Trainerteam Psillakis / Zimmer am Mittwoch Abend erneut ran. Nach den Ausfällen von Valerio und Emirhan, meldete sich nun mit Kilian auch noch ein wichtiger zentraler Mittelfeldspieler verletzt ab. Also mussten die Trainer wieder tief in die Trickkiste greifen. 

Der Gegner in der 1. Runde des Marco-Tillmann-Pokals (das ist quasi der DFB-Pokal auf Kreisebene) hieß TuS Oberlar und ist in etwa zur Hälfte mit Spielern des Jahrgangs 2000 bestückt und zur anderen Hälfte mit Spielern des Jahrgangs 2001. Doch von diesem Alters- und Größenunterschied merkte man, wie auch schon am vergangenen Samstag, nichts. mehr

Fantastischer Auftakt der F1-Orientierungsrunde

Von Nadine Grundmann, 05.09.2016

 

Die F1 war heute zu Gast beim schönen ländlich gelegenen Marienfeld. Stolz präsentierten die Jungs ihre neuen Trikots;gesponsert von VW Hoff (eine offizielle Übergabe erfolgt noch ). Angespornt von der letzten Saison, wo die F1 verdient 2. in der Talentstaffel wurde, war die Mannschaft schnell "Herr über das Spiel " und ließen dem Gegner keinerlei Möglichkeit. Zur Halbzeit stand es 0:7. Letztendlich endete das erste Spiel der Orientierungsrunde 0:21. Trotz der hohen Niederlage waren die Jungs von Marienfeld hoch motiviert und bis zum Schluss war es ein "Fair Play". Am 17.09. geht's für die F1 zu Hause gegen den TuS Winterscheid weiter.


C1 - knappes Unentschieden am ersten Spieltag

Von Stephan Berhausen, 05.09.2016

 

Endlich ist wieder Fußball! Nach der langen Sommerpause war am 03.09.2016 der erste Spieltag der C-Junioren Sondergruppe der Saison 2016/2017. Heute sollte sich zeigen, ob die Vorbereitung erfolgreich war. Unsere C1, U15 musste auswärts gegen die U15 I des SC Uckerath antreten. mehr

Vielversprechender Saisonauftakt der D2

Von Frank Waldorf, 05.09.2016

 

Unser erstes Saisonspiel fand gestern bei strahlendem Wetter auf dem nicht ganz optimalen Platz in Herchen statt.

In den Sommerferien haben wir mit Deniz, Aaron, Zakaria, Ibrahim und Nikolas Verstärkung bekommen, allerdings musste Magnus umzugsbedingt leider die Mannschaft verlassen.

So waren wir alle gespannt, wie wir den Saisonauftakt meistern würden. mehr


Saisonauftakt der C3 beim TV Rott

Von Matthias Muckel, 03.09.2016

 

Nach gefühlt 100 Wochen Sommerferien ging heute endlich die neue Saison los. Gerade einmal ein Testspiel auf dem großen Platz konnten wir vor dem ersten Spieltag absolvieren. Dieses wurde bei der LüRa mit 4:1 gewonnen, gab aber noch keinen Aufschluss über unsere Leistungsstärke.

Eigentlich sah man dem Spiel recht erwartungsfroh entgegen, aber meistens kommt es anders, als man denkt. Mit vielen angeschlagenen Spielern reisten wir nach Hennef. Jetzt über die hohen Temperaturen klagen oder den schlecht bespielbaren Acker wäre nicht fair, denn der Gegner hatte ja die gleichen Bedingungen. Allerdings hatten die Rotter 4 Auswechselspieler und bei uns durfte eigentlich keiner ausfallen. mehr

U16 startet mit einem starken 1:1 in Altenrath

Von Andreas Banhold, 03.09.2016

 

Eine kurze Rückblende. Gegen Ende der Saison 2015/16 standen wir vor der schwierigen Entscheidung, ob wir mit den 2002er Jungs weiter C-Jugend spielen und die 2001er Jungs in die B-Jugend hochgeben, oder ob wir alle als Mannschaft zusammen bleiben und geschlossen in die B-Jugend hochgehen. Alle Vor- und Nachteile wurden sorgfältig abgewogen und nach zwei respektablen Testspielen entschlossen wir alle uns diesen schweren Weg in die B-Jugend zu gehen. Doch kaum hatten wir uns für diesen Schritt entschieden, gab es zum Ende der Wechselperiode erste Rückschläge, mit denen wir nicht gerechnet hatten. Spieler, die uns das Wort gegeben hatten, mit uns diesen Weg zu gehen, kehrten uns ... mehr


Die Jugend des 1. FC Niederkassel - stark wie niemals zuvor!

Von Andreas Banhold, 02.09.2016

 

Am kommenden Samstag startet die Jugend des 1. FC Niederkassel so stark wie niemals zuvor in die neue Saison 2016/17.

Erstmals in der Vereinsgeschichte ist unsere A-Jugend (U19) in der Mittelrheinliga vertreten. "Dadurch sind wir offenbar zum Magnet für talentierte Spieler geworden. Zahlreiche Spieler von Viktoria Köln, FC Hennef, Sportfreunden Troisdorf und den Bonner Vereinen sind zu unserem Kader dazu gestoßen.", so Jugendleiter Andreas Banhold.

Das Mittelrheinliga Debüt gibt es am Samstag um 16 Uhr mit einem Heimspiel gegen den FV Wiehl.

 

Aber auch unsere U15 und U13 konnten mit der Sondergruppe eine starke Spielklasse erspielen, so dass wir insgesamt gut aufgestellt sind, was den Fußballnachwuchs des FCN angeht.

 

E- und F-Jugend, sowie unsere Bambinis spielen zunächst die bewährten Orientierungsrunden, mit dem Ziel, am Ende alle Mannschaften in ungefähr gleichstarke Staffeln einteilen zu können.

 

Trotzdem sind in (fast) allen Jahrgängen neue Spieler herzlich willkommen. Interesse an einem Probetraining? Dann einfach telefonisch oder per WhatsApp unter 0160 5566292 beim Jugendleiter melden. Per E-Mail geht es auch: jugendleiter@fc-niederkassel.de

Erste verliert Derby gegen TuS Mondorf

Von Marc Pfister, 01.09.2016 

Mit so einem deutlichen Ergebnis hatten die meisten im Vorfeld nicht gerechnet. Doch am Ende musste sich der FCN deutlich mit 1:6 (1:5) gegen den Stadtrivalen aus Mondorf geschlagen geben. Und dabei fiel der Sieg auch in dieser Höhe verdient aus. Der Gastgeber fand kein Mittel gegen den TuS und konnte nur zwischenzeitlich durch einen Treffer und Yuki Takizawa (29.) zum 1:2 verkürzen. Bereits vor dem Seitenwechsel machten die Mondorfer aber dann mit 3 weiteren Treffern alles klar.

Schon am kommenden Sonntag steht das nächste Derby auf dem Spielplan. Dann reist die Truppe von Trainer Sven Rasch zum 1. FC Spich, der deutlich besser in die neue Spielzeit gestartet ist. Einem torlosen Unentschieden gegen den FV Bad Honnef folgte ein 2:0-Sieg beim FSV Neunkirchen-Seelscheid. Der FCN muss sich daher gehörig steigern, wenn endlich der erste Dreier eingefahren werden soll.

U10/I spielt ein klasse Turnier beim Geißbock Cup (1. FC Köln)

Von Sven Rasch, 30.08.2016

Wir wurden vom 1. FC Köln zum Geißbock Cup 2016 eingeladen und folgten dieser Einladung gerne, um uns mit guten Teams aus der Umgebung und aus Bundesliga Leistungszentren zu messen.

In unserer Qualifikationsgruppe für Sonntag trafen wir auf Weiler Volkhoven (4:1 Sieg), Düren Niederau (3:1 Sieg), Lövenich Widdersdorf (1:4 Niederlage) und auf den Bundesligisten Mainz 05 (1:1 Unentschieden).

Hier die Ergebnisse des ganzen Turnieres von Samstag:

https://www.fc-koeln.de/fileadmin/user_upload/PDF/Spielplan_E-Junioren__Samstag_.pdf

Man konnte sich also für Sonntag qualifizieren und dort wartete dann eine Hammergruppe aus alten bekannten auf uns mit dem 1. FC Spich (2:1 Sieg), der Taxofit Schule Köln (1:3 Niederlage) und FC Rheinsüd (1:0 Sieg). Hier konnte man sich tatsächlich auch durchsetzen und man stand im Achtelfinale des Turniers. Richtig stark!

Hier musste man sich dann leider dem SC West Köln mit 3:1 geschlagen geben. Dennoch stand man im Achtelfinale und gehört zu den besten 16 Teams von 40 Teilnehmern.

Ergebnisse von Sonntag:

https://www.fc-koeln.de/fileadmin/user_upload/PDF/Spielplan_E-Junioren__Sonntag_.pdf

Ein Kompliment an die Truppe, die zur Zeit „nur noch“ aus 10 Spielern besteht, da wir einige Abgänge zu verbuchen hatten und ohne unseren Abwehrchef Yussuf spielen mussten, da er den Finger gebrochen hat. An dieser Stelle nochmal gute Besserung und Hut ab Jungs, Knaller Turnier von euch!

Nun beginnt die Orientierungsrunde und mal sehen, was wir mit unserem gerupften Team so erreichen können.

Neue Präsentationsanzüge für 1. FC Niederkassels Erste dank DVAG-Vermögensberater Marc Pfister

Der August 2016 scheint ein sehr erfolgreicher Monat für die 1. Senioren-Mannschaft des 1. FC Niederkassel zu werden. Nachdem die 1. und 2. Runde des Bitburger-Kreispokals vielleicht noch erwartungsgemäß gewonnen wurde, schaffte man in Runde 3 (Achtelfinale) und Runde 4 (Viertelfinale) gleich 2x eine Sensation, in dem man mit Germania Windeck einen Mittelrheinligisten und mit mit dem TuS Oberpleis einen Landesligisten aus dem Rennen warf. Erstmals präsentierten sich die Männer von Erfolgscoach Sven Rasch hierbei in den neuen, von DVAG-Vermögensberater Marc Pfister gesponserten Präsentationsanzügen. Die Mannschaft sagt „DANKE DVAG, DANKE Marc Pfister“.

FCN erreicht Kreispokal-Finale "Fast-Dahoam"

Die nächste Sensation ist perfekt. Langsam gehen den Fans des 1. FC Niederkassel die Superlativen aus, denn auch im Halbfinale waren die Mannen von Trainer Sven Rasch nicht zu stoppen. Am Ende stand ein hochverdienter 4:2 (3:1)-Erfolg gegen den frischgebackenen Mittelrheinliga-Aufsteiger Siegburg 04. 

Dabei begann die Partie mit einer Großchance für den Gast aus der Kreisstadt. Allerdings konnte der Siegburger Stürmer seine Chance nicht nutzen und schob freistehend den Ball am Niederkasseler Gehäuse vorbei. Das war zugleich der Startschuss für den Bezirksligisten. In der 5. Minute flankte Daiki Kitabata mustergültig auf Yuki Takizawa, der dem gegnerischen Torwart mit einem platzierten Kopfball keine Chance ließ. Der Jubel der zahlreichen Zuschauer war unbeschreiblich, wurde in der 13. Minute aber noch getoppt. Eine Ecke von Ümit Keskin fand Joji Shinoda, der per Kopf tatsächlich für das 2:0 sorgte. 

Wer jetzt schon an den KO von Siegburg glaubte, der wurde aber eines besseren belehrt. Der Gast versuchte Offensivaktionen zu starten und wurde in der 29. Minute belohnt. Nach einem Foul von Andres Gallego im Strafraum zeigte der souverän leitende Schiedsrichter Bernd Peters auf den Punkt. Der Siegburger Robin Pöttgen ließ sich die Möglichkeit nicht nehmen und verkürzte, wenn auch mit etwas Glück, auf 1:2.

Niederkassel zeigte sich aber keineswegs geschockt und konnte seinerseits in der 34. Minute den alten 2-Tore-Vorsprung wieder herstellen. Erneut kam die Vorlage von Ümit Keskin, der den Ball diesmal auf Kapitän Alex Ramig passte. Ramig schoss den Ball unhaltbar ins gegnerische Gehäuse, was gleichzeitig auch den Pausenstand bedeutete.

Im 2. Abschnitt musste die Heimelf zunächst einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Ein Freistoß des Siegburgers Daniel Lingen aus etwa 30 Metern ging an Freund und Feind vorbei ins Niederkasseler Tor (52.). Somit blieb das Spiel spannend, bis in der 73. Minute Rechtsverteidiger Andres Gallego einen Freistoß aus gut 25 Metern in den Winkel schoss. Damit war die Gegenwehr der Gäste endgültig gebrochen und das Ergebnis wurde locker über die restliche Zeit gebracht.

Der 1. FC Niedekassel erreichte damit zum 2. Mal nach 2008 das Endspiel im Kreispokal, damals unterlag man dem FC Hennef in Kaldauen mit 0:1. Am 24.09. trifft man nun um 15.30 Uhr im Sportpark Süd in Mondorf auf den Klassenkameraden FV Bad Honnef, die sich im vorgezogenen 1. Halbfinale bereits am Dienstag mit 6:2 gegen RW Hütte durchsetzten. Gleichzeitig sicherte man sich zum 3. Mal den Einzug in den FVM-Pokal.

FCN steht im Pokal-Halbfinale

Die 1. Mannschaft des 1. FC Niederkassel schaffte im Pokal die nächste dicke Überraschung. Nach einer erneut guten Leistung besiegte man den Landesligisten TuS Oberpleis mit 3:1 (0:0). Torschützen waren Ümit Keskin (2) und Yuki Takizawa.
Durch diesen Erfolg ist dem Team bereits die Teilnahme am Finaltag (Spiel um Platz 3 und Pokalfinale) am 24.09. im Niederkasseler Sportpark Süd sicher.
Doch zuvor steht am kommenden Mittwoch (17.08.) noch das Halbfinale auf dem Programm. Der FCN empfängt um 19.30 Uhr an der Spicher Straße keinen geringeren als den frischgebackenen Mittelrheinliga-Aufsteiger Siegburger SV 04. Siegburg setze sich im Viertelfinale mit 4:0 gegen den B-Ligisten TuS Oberlar durch.
Das andere Halbfinale bestreiten zur gleichen Zeit die beiden Bezirksligisten FV Bad Honnef und RW Hütte.

Erste schafft Sensation - Mittwoch Viertelfinale gegen TuS Oberpleis

Mit einem 4:2 (2:1)-Heimsieg gegen den Mittelrheinligisten Germania Windeck erreichte unsere Erste überraschend das Pokal-Viertelfinale. Torschützen waren Ümit Keskin (2), Yuki Takizawa und Sergej Kusmin.

Am kommenden Mittwoch (10.08.) empfängt der FCN an der Spicher Straße den Landeslisten TuS Oberpleis. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Das Team freut sich wieder über zahlreiche Unterstützung!

Erste erreicht Pokal-Achtelfinale

Von Marc Pfister, 02.08.2016

 

Unsere 1. Senioren-Mannschaft besiegte in der 2. Runde des Bitburger-Kreispokals mit einem 2:1-Heimerfolg den Klassenkameraden FSV Neunkirchen-Seelscheid. Für den FCN trafen Ümit Keskin und Yuki Takizawa.

 

Am kommenden Mittwoch (03.08.) empfängt das Team von Trainer Sven Rasch um 19:30 Uhr im Achtelfinale den Mittelrheinligisten Germania Windeck an der Spicher Straße. Der Gastgeber freut sich wieder über zahlreiche Unterstützung der Fans.

Bitburger-Kreispokal: Niederkassel marschiert souverän durch 1. Runde

Unsere 1. Senioren Mannschaft meisterte die 1. Runde des Bitburger-Kreispokals souverän mit einem 10:1 Auswärtssieg bei Croatia Eitorf.

 

Am Mittwoch, 27.07. geht es um 19:30 Uhr in die 2. Runde, der SV Neunkirchen-Seelscheid ist zu Gast.

E2 des 1. FC Niederkassel: Sport Kohnen sponsert neue Trikots

Von Manfred Kohnen, 19.07.2016

 

Die Jungs der E2 des 1.FC Niederkassel dürfen sich über eine große Unterstützung freuen: Sport Kohnen aus Troisdorf- Sieglar (im Hit- Markt) spendet einen gesamten Trikotsatz an unsere Nachwuchskicker.

 

„Wir finden es klasse, dass uns Sport Kohnen in dieser Form unterstützt. Die neuen Trikots können sich wirklich sehen lassen“, sagen die Trainer Samir Aourir und Manfred Kohnen. „Mein Patenkind Raphael spielt in der Mannschaft. Deshalb habe ich die Kids gerne unterstützt und sagte sofort zu", so Andreas Kohnen, der Inhaber von Sport Kohnen. „Wir sehen gerade den Jugendfußball als sehr wichtig an und möchten einen Teil zur Unterstützung beitragen“, so Andreas Kohnen weiter. mehr...

Gelingt dem "FC Kiros" die Titelverteidigung?

Oder geht der Titel dieses Mal an "Stiftung Wadentest"?

Auch "La Familia" werden wieder ein gehöriges Wörtchen mitreden und vielleicht erweisen sich auch "Essis Erben" nicht nur als trinkfest.

 

Gute Chancen auf den Meistverzehrpokal hat sicherlich wieder "Renovierung Körfer", aber wer sich "KF Hangover" nennt, malt sich bestimmt auch Chancen aus.

 

Um 11 Uhr wird angepfiffen, wenn der traditionelle Kaaßel Cup in seine 13. Runde geht.

Die F1 und der iSOTEC-Sportcup

Von Martin Bratka, 27.06.2016

 

In dieser Saison nahm die F1 erstmals am überregionalen Nachwuchscup – dem iSOTEC-Sportcup – teil, bei dem einmal im Monat ein Spiel gegen andere (ambitionierte) Nachwuchsteams aus dem FvM ausgetragen wird.

 

Unser erstes Spiel bescherte uns direkt ein Auswärtsspiel bei Jugendsport Wenau (Raum Eschweiler/Aachen) und somit eine einstündige Anfahrt.

 

Dennoch waren die Jungs gut drauf, spielten teilweise richtig guten Fußball und ließen sich auch von der ungewohnten Spielzeit (3 x 15 Minuten) nicht verunsichern. Nach anfänglichem Abtasten gingen wir nach ca. 10 Minuten in Führung und konnten diese bis zur ersten „Drittelpause“ auf 3:0 erhöhen. Leider ging danach die Konzentration flöten, wir waren nicht mehr so engagiert und ließen uns von der körperbetonten Spielweise der Wenauer den Schneid abkaufen. mehr...

U19 steigt in die Mittelrheinliga auf!

Ohne jede Übertreibung, kann man den Aufstieg unserer U19 als größten Erfolg in der 96-jährigen Vereinsgeschichte beschreiben! Wahnsinn, was das Trainerteam Sven Rasch, Yakup Özer, Kai Oestmann und Stefan Schäven da geleistet haben. Nach dem 2. Platz in der Bezirksliga Saison wurde uns für die Aufstiegsspiele der Siegburger SV zugelost. Nachdem bereits das Hinspiel mit 3:1 gewonnen wurde, glich das 11:2 im Rückspiel einer Demontage. Es wurden die ganze Nacht lang gefeiert und das haben sie sich alle auch verdient! Glückwunsch Jungs!

Willkommen zurück - Marcel Wagner!

Von Andreas Banhold, 22.06.2016

 

Vor ca. einem Jahr verletzte sich Marcel Wagner beim Fußball spielen am Knie.

Die ärztliche Diagnose lautete zuerst „Schienbeinkopf Fraktur und Zyste“, ein Schock für Marcel und seine Familie, denn für den Fußball besessenen jungen Mann würde es eine längere Auszeit vom Fußball bedeuten. Doch es kam noch viel schlimmer. Ein paar Wochen später stellten die Ärzte ein „Undifferenziertes Osteosarkom“ fest. Ein großer Schock für Marcel, seine Familie, Freunde und den ganzen Verein.

 

Das Osteosarkom ist der häufigste primäre bösartige Knochentumor, im Volksmund häufig, aber medizinisch nicht ganz korrekt als "Knochenkrebs" bezeichnet. Das Osteosarkom zeichnet sich durch aggressives Wachstum mit Zerstörung des umliegenden Knochens und gegebenenfalls Gelenks aus.

Es metastasiert frühzeitig über die Blutbahn (hämatogen) in die Lunge. Durch eine ausgedehnte Operation mit intensiver prä- und postoperativer Chemotherapie sind etwa 60 bis 75 % der Patienten heilbar.

 

Nun, nach 18 Chemotherapien, einer gelungenen Operation mit neuem Tibiakopf und gefühlten 1000 Untersuchungen später, kehrt langsam Normalität ein. Es scheint, als ob Marcel den Kampf gegen den Krebs gewonnen hat.

 

Marcel hat in all der Zeit nie den Mut verloren und sich von dieser furchtbaren Krankheit nicht unter kriegen lassen. Auch körperlich von seiner Krankheit gezeichnet, war er stets ein Dauergast bei den Fußballspielen seiner Mannschaft. Im letzten Heimspiel der Saison gegen den FC Rheinsüd zeigte die U19 des 1. FC Niederkassel, dass Marcel immer noch ein Teil der Mannschaft ist, in dem sie Marcel symbolisch den Anstoß durchführen ließen. Willkommen zurück – Marcel Wagner!

C1 siegt gegen den TV Siegburg mit 14:0

Von Stephan Berhausen, 21.06.2016

 

Im letzten Qualifikationsspiel war der TV Siegburg zu Gast an der Spicher Straße bei unserer C1-Mannschaft. Petrus war an diesem Tag nicht so gut gelaunt und so regnete es in Strömen, als der Unparteiische das Spiel pünktlich anpfiff.

 

Die Jungs wollten zum Abschluss der Qualifikation noch mal ihr Können zeigen und so dauerte es nur wenige Sekunden bis der Ball zum ersten Mal im Netz der Gäste zappelte. In den darauf folgenden 20 Minuten war der 1. FC Niederkassel hoch überlegen. Allerdings war die Offensive übermotiviert und achtete nicht auf die gut funktionierende Abseitsfalle der Gäste. Irgendwann hatten sie sich aber darauf eingestellt und ab diesem Zeitpunkt klingelte es zahlreich. Zur Halbzeit stand es 6:0 und es hörte endlich auf zu regnen. In der zweiten Hälfte kamen noch 8 weitere Treffer dazu. mehr...

U19 spielt um den Aufstieg zur Mittelrheinliga

Am vergangenen Montag wurde in der Sportschule Hennef die Qualifikation zur Mittelrheinliga ausgelost und unsere U19 trifft hier auf den SSV Siegburg 04.

 

Also Fans, Eltern, Freunde und Gönner: Auf geht es! Hier die Termine:

Hinspiel Sonntag 19.06. Anstoß 13:00 Uhr in Siegburg, Am Stadion 1

Rückspiel Freitag 24.06. Anstoß 19:30 Uhr in Niederkassel

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

1. FC Niederkassel - Wir leben Fussball

Turniersieg in Kriegsdorf

Von Martin Bratka, 13.06.2016

 

Nach je zwei Siegen in der Gruppenphase gegen JFC Mondorf-Rheidt (2:0 und 3:0) und TuS Oberlar (1:0 und 3:1), wurde im Halbfinale das Team von Deutz 05 mit 2:0 bezwungen. Wir standen somit im Finale und trafen dort zum dritten Mal an diesem Tag auf den TuS Oberlar. Wie schon in den Vorrundenpartien waren wir spielbestimmend und traten absolut dominant auf. Die tapfer kämpfenden Oberlarer kamen zu keiner einzigen Torchance, wir hatten einige und siegten völlig verdient mit 1:0.

 

Erneut eine tolle Leistung der Jungs!

F3 - souveräner Vizemeister in der Talentstaffel

Von Nadine Grundmann, 13.06.2016

 

Letzte Woche waren die Jungs beim TUS Oberpleis zu Gast. Von der ersten Sekunde an waren die Jungs hochkonzentriert und ließen keine Chance der Gegner zu. Letztendlich ging das vorletzte Meisterschaftsspiel 1:6 für die F3 aus und weitere wichtige Punkte wurden gesichert. Am Samstag hieß es dann F3 gegen die F4. Dieser Gegner war nicht zu unterschätzen und bei beiden Teams musste ein Sieg her damit eventuelle Tabellenplätze sichergestellt werden. Die Jungs waren nach Anpfiff direkt im Spielgeschehen und es wurde souverän mit 4:0 gewonnen. mehr...


4. Sieg am 4. Spieltag in der Qualifikation - C1 siegt gegen Neunkirchen-Seelscheid mit 0:13

Von Stephan Berhausen, 13.06.2016

 

Am Samstag, den 11.06.2016 ist die C1 auswärts in Neunkirchen-Seelscheid angetreten.

 

Auf dem Acker neben an war gerade ein Bauer damit beschäftigt, seine Gülle zu versprühen und der Wind stand ungünstig. Viel Sauerstoff blieb nicht zum atmen übrig und manch ein Gesicht ähnelte dem Rasen. Kein Vergleich zur guten Luft im Umfeld des heimischen Chemiewerks.

 

Zum Spiel muss man nicht viel sagen. Die Gastgeber - eine U14 Mannschaft - waren von Beginn an hoffnungslos überfordert. Elion Stojkaj erzielte 4 und Nico Schönborn 3 Tore. Phillip Vetter, Lars Engels, Tom Herzog, Marc Jaspert und Kai Kreuzer trafen jeweils einmal. Unser Torwart Lars Felder spielte am Ende auch noch vorne mit, aber für ihn hat es nicht mehr für einen Treffer gereicht. Unbekannt ist der Schütze des 13. Treffers. Die Zuschauer hatten nur 12 Stück gezählt. mehr...

DVAG-Vermögensberater Marc Pfister sponsert Polo-Shirts für 1. FC Niederkassels Erste Senioren

Von Andreas Banhold, 05.06.2016

 

Jeder, der sich ein klein wenig mit dem Amateurfußball im Kreis-Sieg beschäftigt, der weiß, dass der 1. FC Niederkassel für Marc Pfister eine Herzensangelegenheit ist. Daher verwundert es nicht, dass der DVAG-Vermögensberater die 1. Senioren-Mannschaft des FCN nun mit neuen Polo-Shirts ausgestattet hat. Geschäftsführer Marc Knippscher zeigte sich sichtlich begeistert: "Es freut mich, dass wir die vorhandene Partnerschaft mit der DVAG fortführen und weiter ausbauen werden."

U9 erreicht Viertelfinale beim GA Torfieber 2016

Von Martin Bratka, 01.06.2016

 

Durchwegs sehr gute Leistungen zeigten die Jungs der F1 beim größten Jugendfußball-turnier Nordrhein-Westfalens, dem General Anzeiger Torfieber 2016.In der Vorrunde, die am ersten Turniertag ausgetragen wurde, trafen wir in unserer 6er Gruppe direkt im ersten Spiel auf einen der Favoriten, das starke Team des Bonner SC. Wir unterlagen höchst unglücklich mit 0:1 und waren von diesem Zeitpunkt an schon unter Zugzwang um den 2. Platz, der für das Weiterkommen erreicht werden musste, nicht zu verpassen. Es folgte ein sehr mühevoller 3:1 Sieg gegen Allner-Bödingen, in der deutlich wurde, dass wir im Turnier noch nicht „angekommen“ waren. Dies bestätigte sich im Spiel gegen den FC St. Augustin. Trotz spielerischer Überlegenheit konnten wir kein Tor erzielen und kassierten eine 0:1 Niederlage. mehr...

1. FC Niederkassel sucht EUCH

Für die kommende Saison 2016/2017 suchen wir wieder talentierte und ehrgeizige Spieler der Jahrgänge 1999-2004. Ihr wollt leistungsorientiert auf einer modernen Kunstrasenanlage Fußball spielen und dabei von Lizenz-Trainern ausgebildet werden? Ihr wollt in einem tollen organisierten Verein trainieren?

Ihr wollt zur FCN Familie gehören? Ihr wollt Fußball leben ? Dann meldet euch zum Probetraining an:

 

  • Jahrgänge 1999/2000: Mike Abbink 0176 72978055 b1-junioren@fc-niederkassel.de
  • Jahrgang 2001: Theodoros Psillakis 0152 55939830 c2-junioren@fc-niederkassel.de
  • Jahrgang 2002: Mario Engels 0157 39319836 c1-junioren@fc-niederkassel.de
  • Jahrgang 2003: Michael Meltschoch 0171 2611365 d1-junioren@fc-niederkassel.de
  • Jahrgang 2004: Björn Schwellnus 0157 74294255 d3-junioren@fc-niederkassel.de

 

Nicht vergessen, solltest du noch bei einem Verein angemeldet sein, so musst du zum Training eine Erlaubnis deines Vereines mitbringen.

Eine Vorlage dafür kann unter http://www.fc-niederkassel.de/a-bis-z/probetraining/ heruntergeladen werden.

U9 verliert letztes Meisterschaftsspiel

Von Martin Bratka, 26.05.2016

 

Irgendwie ist der Wurm drin bei der F1. Nach 12 Siegen in Folge verloren wir nun das zweite Spiel hintereinander; gegen die SF Troisdorf stand es am Ende 1:4 aus unserer Sicht. Bei nasskaltem Wetter konnten wir nur die ersten 10 Minuten überlegen gestalten. In dieser Zeit gingen wir auch in Führung, mussten aber kurz vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Hälfte gab es kein Zusammenspiel mehr. Wir verzettelten uns in Einzelaktionen und wenn einmal abgespielt wurde landete der Ball in der Regel beim Gegner. Nach dem Rückstand spielten wir unseren Trott weiter runter, kein Aufbäumen, keine gute Körpersprache und weiterhin kaum klare Aktionen. So endete die Partie mit einem verdienten Sieg für die Gastgeber, die sich so den zweiten Platz in der diesjährigen Talentstaffel 2 sichern konnten. mehr...

Erste Halbzeit "mau" - zweite Halbzeit "wow !" -  C1 besiegt den SV Allner-Bödingen mit 6:0

Von Stephan Berhausen, 23.05.2016

 

Mit dieser Überschrift kann man die Begegnung kurz zusammenfassen. Doch nun der Reihe nach:

 
Am Samstag, den 21.05.2016 bestritten unsere C1-Junioren das 2. Spiel der Qualifikation zuhause gegen den SV Allner-Bödingen. Das Spiel wurde wegen Verzögerung der Vorspiele etwas verspätet angepfiffen. Das Wetter war herrlich, sodass wieder viele Zuschauer auf dem Sportplatz waren.
 
Der 1. FC Niederkassel lief wie gewohnt in roten Trikots mit schwarzer Hose und roten Stutzen auf. Die Trikots der Gäste erinnerten an das neon-grün der 80´iger Jahre. Der Anblick tat etwas in den Augen weh. Vielleicht war es aber auch der Verlauf der ersten Halbzeit, der diese Schmerzen verursachte. Denn trotz drückender Überlegenheit unserer Jungs, wollte der Ball einfach nicht ins Netz der Gäste. Dieser Zustand hielt sehr lange an. Der SV Allner-Bödingen kam dabei in der gesamten ersten Hälfte nur einmal gefährlich vor unser Tor. mehr...

F3- Punkt gerettet

Von Nadine Grundmann, 22.05.2016

 

Heute war bei den Jungs der SC Uckerath zu Gast. Die ersten 10 Minuten wurden leider verschlafen; lag wohl am Pokalspiel vom Vortag. Die Jungs kassierten relativ schnell 2 Tore, welche erstmal für Irritation sorgten, aber dadurch wurden sie wenigstens mal wach und begannen Fußball zu spielen. Die Aufholjagd konnte beginnen und zur Halbzeit stand es 1:2.

 

Die 2. Hälfte war deutlich besser. Die Gäste erzielten jedoch das 1:3 und die Jungs mussten sich nochmal richtig reinhängen und alles geben. Letztendlich ging das Spiel 3:3 aus und man konnte sich über 1 Punkt freuen. Übernächste Woche heißt der Gegner TuS Oberpleis.

F1 gewinnt ungeschlagen das Pfingstturnier in Mondorf

Von Martin Bratka, 17.05.2016

 

Mit Siegen in der Vorrunde gegen Neunkirchen-Seelscheid (3:1), den Gastgeber (1:0), CfB Ford Niehl (4:1) und den 1. FC Spich (2:1) zogen wir nicht nur ungeschlagen, sondern in jedem Spiel siegreich ins Halbfinale. Hier trafen wir auf die U8 des 1. FC Spich, die sich ein wenig überraschend den 2. Platz in ihrer Vorrundengruppe sichern konnte. Wir wurden unserer (altersbedingten) Favoritenrolle gerecht, siegten mit 3:1 und zogen so ins Finale ein. Hier hieß unser Gegner erneut CfB Ford Niehl. Wir waren, wie in der Gruppenphase die spielbestimmende Mannschaft, jedoch verteidigten die Niehler sehr geschickt und engagiert. Dennoch erzwangen wir zwei Tore und kassierten nur einen Gegentreffer kurz vor Schluss durch eine direkt verwandelte Ecke. Endstand 2:1 für die F1 und damit auch im sechsten Turnierspiel der sechste Sieg und das gegen starke Gegner, ein hochverdienter Turniersieg!

U10 bei internationalen Topturnier

Von Sven Rasch, 11.05.2016

 

 

Am kommenden Pfingstwochenende kommt die U10 des 1.FC Niederkassel wieder in den Genuss eines tollen Turniers, beim Oki Cup in Meerbusch. Dort trifft man auf sehr bekannte Vereine, wie zb. Chelsea, Eindhoven, Liverpool, Borussia Dortmund, Bayern München, Juventus Turnin etc......

 

In der Gruppenphase trifft man auf :

Skonto Riga (LV)

Unitas Eindhoven (NL)

VfB Hilden

FSV Frankfurt

Vitesse Arnheim (NL)

(1. FC Niederkassel)

 

Wir drücken den jungen Kickern die Daumen für ein erfolgreiches Turnier!!

Erste Saisonniederlage für die F1

Von Martin Bratka, 10.05.2016

 

Da hat es uns doch noch erwischt! Im vorletzten Spiel der Saison kassierte die U9/I eine verdiente Niederlage gegen das Team aus Neunkirchen-Seelscheid.

 

Es ist müßig über die Gründe zu philosophieren: Das Fehlen vieler wichtiger Spieler, die bereits feststehende Meisterschaft, das Wetter,…wahrscheinlich eine Mischung aus allem.

mehr...

F3 - Leider bezwungen worden

Von Nadine Grundmann, 10.05.2016

 

Heute war die F3 zu Gast beim Tabellenersten - dem FC Hennef 05. Auf Wunsch der Gäste wurde dieses Spiel auf den Sonntag verlegt. Der Gegner war den Jungs noch sehr in den Köpfen, da sie sich beim Hinspiel mit einem 2:9 geschlagen geben mussten. Um jedoch auf den 1. Tabellenplatz klettern zu können musste ein Sieg her. In der 1. Halbzeit sah es auch für die Jungs sehr gut aus; es ging mit einem 0:2 in die Halbzeitpause. mehr...


C1 - 2:1 Zittersieg gegen den FV Bad Honnef C2

Von Stephan Berhausen, 08.05.2016

 

Unsere C1 wurde in die Gruppe 7 der Sonderliga-Qualifikation für die Saison 2016/2017 eingeteilt. Eigentlich wäre an diesem verlängerten Wochenende spielfrei gewesen. Doch ganz kurzfristig kam eine weitere Mannschaft zusätzlich in die Gruppe und die Pläne für das Wochenende - ausnahmsweise ohne Fußball - waren dahin.

 

Eigentlich nicht so schlimm, möchte man meinen. Schließlich ist Fußball doch die schönste Nebensache der Welt und wir haben auch keine anderen Hobbys. Aber drei unserer Spieler waren mit der Schule in Irland unterwegs und auch der Geburtsjahrgang 2001 ist bisher ersatzlos nicht mehr dabei. Hinzu kommen noch Verletzungen und sonstige Erkrankungen. Der Kader war also ziemlich dezimiert. Wir mussten antreten, weil auch unser Wunsch nach einer Verlegung abgelehnt wurde.

 

Zum Glück wurden wir durch zwei Jungs aus unserer D-Jugend verstärkt. Vielen Dank für die Bereitschaft und tatkräftige Unterstützung. mehr...

Frisch gebackene C-Lizenz Trainer für den 1. FC Niederkassel

Von Andreas Banhold, 04.05.2016

 

Insgesamt 19 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung in der Qualifizierung zur DFB Trainer-C Lizenz. Vom 17.08.2015 bis zum 18.01.2016 fand die Trainerausbildung auf dem Sportgelände des SSV Kaldauen statt. Letztlich wurden 16 Teilnehmer zur Prüfung zugelassen, darunter gleich 3 Trainer vom 1. FC Niederkassel.

Vor den Augen des Prüfungsteams Basti Ferro (Sportlicher Leiter), Achim Buchholz (Ausbildungskoordinator), Roland Brieskorn (Referent/Prüfer) und Claus Adelmann (FVM), meisterten Maike Rieger, Sebastian Nitsch und Olaf Drath die schriftliche, mündliche und praktische Prüfung.

 

Der 1. FC Niederkassel freut sich so qualifizierte Trainer in seinen Reihen zu haben und gratuliert den frisch gebackenen C-Lizenz Trainern ganz herzlich!

C1 verliert letztes Saisonspiel 2:4 gegen Bergheim durch desaströse Anfangsphase

Von Stephan Berhausen, 26.04.2016

 

Bei herrlichem Frühsommerwetter traf sich die C1 schon am Donnerstagnachmittag, den 21.04.2016, zum vorgezogenen letzten Spiel der laufenden Meisterschaft auf dem heimischen Kunstrasen gegen die C1-Mannschaft von Bergheim.

 

Trotz des Termins unter der Woche waren wieder viele Zuschauer gekommen, um die Jungs an zu feuern. Für die Platzierung in der Tabelle war das Ergebnis der Partie zwar ohne Bedeutung, dennoch hatte sich das Team um Mario Engels und Heiko Dietz vorgenommen, den Aufwärtstrend aus den letzten Begegnungen fortzusetzen.

 

Der sehr erfahrene offizielle Schiedsrichter pfiff die Partie pünktlich an, doch irgendwie haben unsere Jungs das aber verpasst. Jedenfalls führte kollektives Schlafen zu drei Gegentoren in nur 14 Minuten. mehr...

U9/II verdienter Heimsieg gegen VfR Hangelar

Von Eduard Wagner, 24.04.2016

 

Im vorletzten Meisterschaftsspiel der Saison zeigte die F2 direkt ab der ersten Minute eine starke Defensivleistung. Die wenigen eigenen Tormöglichkeiten wurden fast alle genutzt, so daß es mit 3:1 in die Halbzeitpause ging.

 

Im zweiten Durchgang wurden dann viel mehr Torchancen erspielt, was aber dazu führte, dass die Abwehrarbeit etwas vernachlässigt wurde und so das Gästeteam zum 3:2 Anschlusstreffer kam.

Trotzdem spielten die Kinder unbeirrt weiter und gewannen wieder die Kontrolle über das Spiel und erzielten 6 weitere Treffer.

 

Am Ende ein verdienter 9:4 Sieg.

F3 - Nichts für schwache Nerven

Von Nadine Grundmann, 24.04.2016


Heute war der 1. FC Spich zu Gast bei den Jungs. Um weiter ihren Tabellenplatz halten zu können musste ein Sieg her. Dementsprechend angespannt ging es in die Partie.

 

In der 1. Minute dann der Treffer für die Gäste. Die Jungs behielten aber die Nerven, konterten und erzielten den Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Pause. Nach 10 Minuten dann das 2:1 für die Jungs und prompt kassierten sie die Antwort. So ging es dann auch weiter; Tor für die Jungs und dann der Ausgleich der Gegner. Der erlösende Siegtreffer kam dann 4 Minuten vor Abpfiff und die Jungs kämpfen, um dieses Ergebnis zu halten.

Es war ein packendes faires Spiel auf Augenhöhe.

mehr...


Saisonabschluss: D2 spielt 3:3 in Buchholz

Von Matthias Muckel, 24.04.2016

 

In der letzten Ligapartie der Saison konnte unsere Mannschaft mit einem Punkt auf dem Konto nach Hause fahren. Unser Spiel fing etwas verhalten an und nach einem Schnitzer in der Abwehr fiel prompt in der 10. Minute das 0:1 für Buchholz. Doch dann drehten wir auf und bereits in der 14. Minute konnte Jonas Martzinek das 1:1 markieren. Gerade mal zwei Minuten später, nach einer gut getretenen Ecke, erzielte Can Kars mit dem 2:1 sein achtes Saisontor. Und noch vor der Pause, nach einigen schönen Kombinationen, fiel das 3:1 wiederum durch Jonas. Das Spiel im Griff ging es in die Pause, wo noch einmal Trainer Olaf Drath die Jungs eindringlich mahnte, genau so weiterzuspielen. Doch scheinbar verhallte der Ruf ungehört, denn bereits in der 32. Minute, wiederum nach einem Abwehrfehler, konnte Buchholz zum 2:3 verkürzen. mehr...

U9/I gewinnt Spitzenspiel in der Talentstaffel

Von Martin Bratka, 22.04.2016

 

Die Jungs der F1 haben im vorgezogenen Spitzenspiel der Talentstaffel auswärts beim Tabellenzweiten SV Birlinghoven mit 4:2 gewonnen und sich damit bereits zwei Spieltage vor Schluss die Meisterschaft gesichert!

 

Es war ein packendes Spiel in dem die Kinder erstmals in dieser Saison so richtig gefordert wurden. Auf ungewohntem Aschenplatz spielten wir eine richtig schlechte erste Halbzeit in der wir so ziemlich alles vermissen ließen was uns diese Saison ausgezeichnet hatte. Ungewohnte Zweikampfschwächen, Unsicherheiten sowie plan- und einfallslose Offensivaktionen prägten die ersten 20 Minuten. mehr...

Höchster Saisonsieg der F1

Von Martin Bratka, 22.04.2016

 

Am vergangenen Wochenende gelang der U9/I ein 15:0 Auswärtssieg beim SSV Happerschoss. Dabei gelang neben dem höchsten Saisonsieg und dem elften Sieg in Serie auch das 100. Tor in der diesjährigen Meisterschaftsrunde!

 

Hochmotiviert, von Beginn an hellwach und dementsprechend konzentriert starteten die Jungs in die Partie und ließen so den tapfer kämpfenden Gastgebern zu keiner Zeit eine Chance. Wir schossen in der ersten Halbzeit acht Tore und legten im zweiten Durchgang nochmal sieben Treffer nach (der letzte bedeutete das 100. Saisontor!) zum verdienten 15:0.

 

Erneut eine bärenstarke Leistung der Jungs!


U9/II gewinnt das Heimspiel gegen den JFC Mondorf- Rheidt

Von Sebastian Nitsch, 19.04.2016

 

Die hohe Auswärtsniederlage von letzter Woche wollte die F2 so schnell wie möglich wieder vergessen und im Heimspiel gegen Rheidt wieder an ihren Leistungen in den Spielen davor anknüpfen.

 

Nachdem die F2 in der ersten Halbzeit dreimal in Rückstand geraten ist, gingen beide Teams mit einem Halbzeitstand von 3:3 in die Pause.

In der Zweiten Halbzeit konnte die F2 klar zeigen, dass sie das bessere Spiel spielten. Die Mannschaft stand gut und verschafften so den Gegnern keine große Chancen mehr. Ein Treffer der F2 rundete das Spiel noch einmal ab und so gewannen die Jungs verdient mit einem Endstand von 4:3.


... lade Modul ...