F4 - Junioren

U8 / Jahrgang 2004

Stehend von links nach rechts:

Trainer Hansi Georg, Florian Götz, Paul Müllenbruck, Louis Müßner, Jasper Berwing, Felix Böttcher, Trainer Christoph Dick

Sitzend von links nach rechts:

Jannick Becker, Fabien Dick, Nils Franke, Sascha Rech, Niklas Georg 

Trainer F4 - Junioren

Christoph Dick

christoph.dick@fc-niederkassel.de

Trainer F4 - Junioren

Hansi Georg

hansi.georg@fc-niederkassel.de

Weihnachtsfeier der F4-Jugend im Vereinsheim

Von Christoph Dick, 12.12.2011

 

Die F4-Jugend traf sich am Samstag zu ihrer Weihnachtsfeier im Vereinsheim des 1. FC Niederkassel. Bei wunderschönem Wetter wurde erst einmal ein neues Mannschaftsfoto mit den von „Auto Thomas“ gestifteten Trainingsanzügen geschossen.

Im Anschluss konnte die Feier beginnen.

Nach einer kurzen Ansprache durch die Trainer mit einem Rückblick auf die Saison und der positiven Entwicklung der Kinder, kam der Nikolaus. 

Er brachte ein paar nette Worte zu jedem Spieler und eine Sporttasche mit Vereinslogo und Namen des Spielers, damit dieser für die kommende Saison gut ausgestattet ist. Auch die Trainer wurden nicht ausgelassen und mussten vor den Nikolaus treten. Bei hervorragender Stimmung wurde bis in den frühen Abend ausgelassen gefeiert. Die Jungs ließen es sich nicht nehmen die Feier mit einer Partie Fußball zu füllen. Nun wird erst einmal abgeschaltet und Winterpause gehalten.

Das Training beginnt wieder nach den Weihnachtsferien.

Die Herbstferien im Zeichen des 1. FC Köln

Von Christoph Dick, 05.11.2011

 

Bei schönem Wetter unternahm die F4-Jugend des 1. FC Niederkassel mit Bus und Bahn einen Ausflug zum Bundesligaspiel des 1. FC Köln im Rhein Energie Stadion.

 

Es war ein gelungener Sonntag, denn der FC gewann mit 3:0. Zur Freude der Kleinen traf Lukas Podolski gleich 2 Mal. Die Jungs schauten sich das Spiel mit Begeisterung an. So wurde nach dem Spiel auf der Rückfahrt reichlich diskutiert.

Gleich am nächsten Tag ging es dann zum Training der Profis, wo man sich nicht nur Autogramme der großen Vorbilder holte sondern auch Anregungen im Spielaufbau. Auch hier schauten die Jungs genau hin. Ein Leckerbissen war das Training der FC Jugend, die uns ein diszipliniertes Training vorführten.

 

Im Anschluss gab es im Vereinsheim noch etwas zu essen, was jedoch wegen der Autogrammjagd kurzgehalten werden musste. Mit reichlich Autogrammen und kleinen Souvenirs klang der Tag beim FC auch schon wieder langsam aus.

2 Tage später standen die Jungs zu einem fast 3-stündigem Training in der Arena an der Spicher Straße. Bei diesem Training wurde erfolgreich demonstriert, was man bei den „Großen“ 2 Tage zuvor abgeschaut hatte.

Nun gehen die Ferien zu Ende und alle schauen schon gebannt auf die kommenden Meisterschaftsspiele.

REWE | Schein für Vereine