U12 (D3-Junioren)

Jahrgang 2008


Spielklasse: U12-Nachwuchscup

montags + mittwochs: 

18:00 - 19:30 Uhr

freitags: 16:30 - 18:00 Uhr


Trainer U12

Sven Rasch

DFB-Trainer C-Lizenz / UEFA Grass Roots

Tel 0157 77921927

d3-junioren@fc-niederkassel.de

Trainer U12

Tim Heppner

Tel 0178 1859340

d3-junioren@fc-niederkassel.de

Trainer U12

Michael Meltschoch

Tel 0171 2611365

d3-junioren@fc-niederkassel.de

Die Niederlagenserie unserer U12 hält an

[06.10.2019] Am 5. Spieltag des U12-Nachwuchscups traf unsere Mannschaft auf die U12 des TUS Altenrath.  Die Gäste aus Altenrath kamen mit der Empfehlung zu uns, die letzte Partie gegen die U12 des 1. FC Spich mit 2:1 für sich entschieden zu haben.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, wollte unser Team dagegen endlich wieder einen Sieg einfahren.

Diese Konstellation führte leider dazu, dass in der 1. Halbzeit nichts bei uns zusammen lief. Kein Spieler war in der Lage, den Ball ordentlich anzunehmen und unter Kontrolle zu bringen, kaum ein Pass kam ordentlich beim Mitspieler an. So machten wir es den gegnerischen Spielern leicht und konnten uns wahrlich nicht beschweren, zur Halbzeit „nur“ mit 0:1 (13. Spielminute) zurückzuliegen.

Der Halbzeitansprache der Trainer sowie einigen personellen Umstellungen war es zu verdanken, dass die zweite Halbzeit wesentlich besser gestaltet werden konnte. So entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, nämlich das der Altenrather. Dies führte zu guten Chancen unseres Teams, die jedoch  entweder leichtfertig vergeben wurden oder unglücklich an der Latte des Altenrather Tores scheiterten. Bei wenigen Entlastungskontern der Altenrather hatten wir dann auch noch Glück, nicht das 0:2 zu fangen. So blieb es zwar bis zum Ende der Begegnung spannend, allerdings änderte sich am unglücklichen Ergebnis leider nichts mehr.

Dies war eins der Spiele, wo du hättest bis Weihnachten spielen können, ohne ein Tor zu erzielen. Hast du kein Glück, kommt auch noch Pech dazu. Zum Glück stehen jetzt die Herbstferien vor der Tür, die Meisterschaft ruht bis Anfang November. 

Im nun anstehenden Trainingslager in Cuxhaven hat unsere Mannschaft  Zeit, die Köpfe freizukriegen, die spielerische Linie wiederzufinden und neues Selbstvertrauen zu tanken. In Cuxhaven warten einige Highlights auf das Team, so stehen unter anderem Freundschaftsspiele gegen die Teams des FC St. Pauli und  SV Werder Bremen auf dem Programm. Zum Abschluß des Trainingslagers darf man dann noch gemeinsam die Bundesligapartie des SV Werder Bremen gegen Hertha BSC Berlin besuchen. 

Die Meisterschaft wird am 02.11.2019 mit dem Auswärtsspiel bei der U12 des JFV Siebengebirge fortgesetzt.

Vereinslokal "Abseits" stattet U12 mit Hoodies aus

[05.10.2019] Der Jahrgang 2008 des 1. FC Niederkassel hat sich für diese Saison viel vorgenommen und tritt deshalb im U12-Nachwuchscup des Fußballkreis Sieg an, der einen am Ende die Möglichkeit bietet, in die D-Jugend Bezirksliga aufzusteigen.

Unterstützt werden die U12-Kicker von Michael Meltschoch, dem Pächter des Vereinslokals "Abseits", der den 20-köpfigen Kader und das Trainerteam mit Hoodies ausgestattet hat. Die D3-Junioren bedanken sich hierfür recht herzlich!

Nichts zu holen für unsere U12 beim FC Hennef 05

[29.09.2019] Am 4. Spieltag des U12-Nachwuchscups hatte unsere Mannschaft mit der U12 des FC Hennef 05 den nächsten Hochkaräter vor der Brust. 

Bekanntlich handelt es sich beim FC Hennef 05 um das Aushängeschild des Junioren-Fußballs des Kreises Sieg. Dementsprechend ging unser Team nicht gerade favorisiert in diese Begegnung.

Diese Ausgangslage war unserem Team zu Beginn des Spiels anzumerken, zu respektvoll, verhalten und abwartend zeigte sich unser Mannschaft in dieser Phase. Die Spieler des FC Hennef waren aktiver, beweglicher und immer einen Tick schneller. 

Nachdem die ersten Minuten schadlos überstanden wurden, zappelte jedoch in der 8. Spielminute der Ball das erste Mal in unserem Tornetz. Unser Team suchte nach der Stabilität und versuchte mit zaghaften Angriffen für etwas Entlastung in der Abwehr zu sorgen. In der 15. Spielminute fiel dann das 2:0 für den FC Hennef. Bis zur Halbzeitpause konnten wir dieses Ergebnis zwar halten, mussten bis dahin aber die ein oder andere brenzlige Situation überstehen.

Nach der Halbzeitpause zeigte sich unser Team mutiger und engagierter. Allerdings kassierten wir nach einem schnellen Konter des Gegners bereits in der 33. Spielminute das 0:3. Unsere Mannschaft steckte jedoch nicht auf und sorgte dafür, dass das Spielgeschehen immer öfters auch in der gegnerischen Hälfte stattfand. Leider konnte sich unser Team in dieser Phase nicht mit einem eigenen Tor belohnen. Bei unserer besten Chance konnte ein Hennefer Abwehrspieler noch in letzter Sekunde für den bereits geschlagenen Keeper retten. In der 57. und 58. Spielminute konnten die Hennefer dann das Ergebnis noch auf 5:0 hochschrauben.

Durch die zwei späten Gegentore fiel das Ergebnis zwar gefühlt zu hoch, aufgrund des Chancenverhältnisses zugunsten des FC Hennef 05 aber insgesamt verdient aus. 

Nach nun zwei Niederlagen in Folge, hoffen wir im nächsten Heimspiel, am 05.10.2019 gegen die U12 des TuS Altenrath , auf den zweiten Sieg in der noch jungen Spielzeit.

U12 im Duell gegen 1. FC Spich auf Augenhöhe

[22.09.2019] Am 3. Spieltag des U12-Nachwuchscups stand für unsere Mannschaft das Auswärtsspiel bei der U12 des 1. FC Spich an. 

Traditionell sind unsere Spiele gegen Spich von großer Spannung geprägt, was sich am heutigen Tag allerdings nur bedingt bewahrheiten sollte.

Bereits zu Beginn des Spiels zeigten sich unsere Jungs nicht hellwach und konnten keinen Druck auf die Gegenspieler ausüben. Spich bestimmte das Spiel und sorgte dafür, dass sich das Spielgeschehen meist in unserer Hälfte abspielte. Stets waren die Spicher Spieler einen Tick schneller in den Zweikämpfen. 

Die letzte Konsequenz fehlte aber in den Spicher Angriffen, so dass unsere Abwehr immer wieder entscheidend stören konnte. Unsere eigenen Angriffe versandeten meist früh, da unser Passspiel heute ungewöhnlich ungenau war. Trotzdem hätte unser Team fast die Führung erzielt, als nach einer Ecke Nils B. frei zum Abschluss kam, den Ball aber am gegnerischen Tor vorbeisetzte.

In der 25. Spielminute fiel dann das unglückliche, aber nicht unverdiente Führungstor für die Spicher Mannschaft, als nach einem Pressschlag an unserer Strafraumgrenze der Ball glücklich vor die Füße eines Spicher Stürmers fiel und dieser sich die Chance nicht entgehen ließ. Mit diesem knappen Zwischenstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Mit vielen guten Vorsätzen startete unser Team in die 2. Halbzeit. Durch eine Unkonzentriertheit in unserer Abwehr schenkten wir den Spichern allerdings in der 1. Spielminute der 2. Halbzeit die 2:0 Führung. 

Dieser Nackenschlag musste erstmal verdaut werden. Unsere Mannschaft gab sich aber nicht auf und versuchte alles, um das Spiel noch zu drehen. Leider fehlte aber weiterhin das letzte Durchsetzungsvermögen gegen die aufmerksam verteidigende Spicher Mannschaft. Die wenigen Torchancen auf beiden Seiten führten allerdings zu keinen weiteren Toren, so dass nach 60 Minuten die U12 des 1. FC Spich in einem Duell auf Augenhöhe als letztlich verdienter Sieger vom Platz ging. 

Dieser „Rückschlag“ zeigt unserem Team, dass es noch viel zu verbessern gibt und jedes Spiel voller Konzentration und Einsatzbereitschaft angegangen werden muss. 

Im nächsten Auswärtsspiel, bei der U12 des FC Hennef 05 (4. Spieltag, 29.09.2019), steht die nächste Herausforderung für unser Team auf dem Programm.

D3-Junioren: Souveräner Auftaktsieg im U12-Nachwuchscup

[15.09.2019] Unsere U12 (Jahrgang 2008) spielt in dieser Saison im U12-Nachwuchscup gegen die besten U12 Mannschaften des Kreises Sieg. 

Am 1. Spieltag hatte unser Team noch spielfrei, so dass heute am 2. Spieltag das 1. Spiel für unser Team anstand. Gegner war das für uns unbekannte Team des TuS 05 Oberpleis U12/I Talentwerk. 

Bei schönstem Fußballwetter fanden unsere Jungs direkt gut ins Spiel und setzten ihre Gegner gehörig unter Druck. So dauerte es auch nicht lange, bis in der 5. Spielminute das 1. Tor des Tages durch Niclas erzielt werden konnte. Trotz der Führung lief die Pressingmaschine ordentlich weiter, bis zum nächsten Treffer durch Lasse sollte es aber noch weitere 8 Minuten dauern. In der Folgezeit bis zum Halbzeitpfiff gab es ein wahres Eckenfestival unseres Teams, allerdings resultierten daraus keine weiteren Tore. 

Die Gäste aus Oberpleis zeigten sich nur selten im Angriff, vergaben jedoch eine Großchance aus aussichtsreicher Position. Die Halbzeitführung strahlte somit noch keine beruhigende Wirkung auf die wieder zahlreichen Fans unseres Teams aus. 

In der 2. Halbzeit sollte sich am Spielverlauf allerdings nichts mehr ändern, unser Team war drückend überlegen und sicherte sich durch 4 weitere Treffer (35. Minute Niclas, 49. Minute Luca, 52. Minute Yannik und 58. Minute Luca) einen ungefährdeten Auftaktsieg in Höhe von 6:0. 

Die Einsatzbereitschaft und Spielfreude des gesamten Teams war wieder beeindruckend und lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen. Die Spieler und die Trainer freuen sich auf die kommenden Herausforderungen. 

Am 3. Spieltag (21.09.2019) geht es für unser Team mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Spich U12 weiter.