U14 (C2-Junioren)

Jahrgang 2006


Kreisklasse

montags + mittwochs: 18:00 - 19:30 Uhr



Trainer U14

Samir Aourir

Tel 0172 6988868

c2-junioren@fc-niederkassel.de

Co-Trainer U14

Can Tosun

Tel 01578 9181046

c2-junioren@fc-niederkassel.de

C2 mit Sieg im Nachholspiel

[22.11.2019] Die C2 des 1. FC Niederkassel konnte sich am Mittwochabend mit einem 8:0 im Nachholspiel gegen die U15 vom TV Rott durchsetzen.

Durch den Sieg rutschte man aufgrund der besseren Tordifferenz auf den ersten Platz , knapp vor dem Verfolger VfR Marienfeld. Genau wie bei den Spielen gegen Eudenbach/Aegidienberg (0:5 Auswärtssieg) und FSV Neunkirchen-Seelscheid (9:1 Heimsieg) , waren die Jungs vom FCN die spielbestimmende Mannschaft. 

Jedoch tat man sich in den ersten 15 Minuten gegen tiefstehende Rotter schwer. 

Man versuchte spielerische Lösungen zu finden , jedoch ließ der ständige Gegendruck des Gegners dies nicht zu.

So dauerte es bis zur 20. Spielminute um sich endlich zu belohnen. 

Der Stürmer der FCN Jungs konnte sich endlich gegen die Abwehrreihe durchsetzen und netzte zur Führung ein.

Von da an lief der Ball besser, allerdings hielt Rott immer noch gut dagegen.

Im Rest der ersten Halbzeit konnte der FCN jedoch noch zwei mal erfolgreich durchbrechen. Somit ging man mit einem 3:0 in die Halbzeitpause.

Das Trainerteam (Samir Aourir, Can Tosun, Lars Bickhofe) war dennoch nicht so zu frieden, da man die Überlegenheit besser ausspielen müsste.

Dementsprechend fielen die richtigen Worte um dies auf den Platz zu bringen. 

In Halbzeit zwei begann man mit mehr Biss und Durchsetzungsvermögen und ließ dem Gegner in den ersten Minuten keine Ruhe.

Somit kam es wie man es wollte, die Jungs vom FCN spielten Ihre Chancen konsequenter aus und erzielten in den ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit , zwei Tore. Der Rest des Spiels war Einbahnstraßen Fußball obwohl Rott noch versuchte da gegen zu halten, doch die Rotter Jungs konnten nicht mehr so energisch agieren wie in Halbzeit eins.

Der Ball lief sicher durch die eigenen Reihen, das Spiel wurde in die Breite gezogen und die Abschlüsse wurden gesucht. 

Durch diese Leistung gewann man verdient mit 8:0.

Aufgrund von einigen starken Neuzugängen zu Beginn der Saison, kann die C2 nun auf einen soliden 18 Mann Kader zurückgreifen. 

Die Saison ist zwar noch lang, allerdings haben die letzten Spiele einige vielversprechende Resultate aufgezeigt, an die man in den zukünftigen Spielen anknüpfen möchte. Als nächstes erwartet die C2 die Mannschaft vom VfR Hangelar.

Ein schwer einzuschätzender Gegner dem man jedoch nichts schenken will.